Zurück zur Produktsuche

Industrielle Eintauch-Heizelemente – Gefahrenbereiche

HOTSTART-Industrial-Immersion-Heaters

Industrielle Eintauch-Heizelemente von HOTSTART für Gefahrenbereiche erwärmen unterschiedliche Flüssigkeiten, die entscheidend für den Motor- und Anlagenbetrieb sind. Industrielle Eintauch-Heizelemente können Schmieröl und Hydraulikflüssigkeit, Wasser, Frostschutzmittel, Asphalt, Mineralöl und andere wichtige Flüssigkeiten erwärmen. Das Vorwärmen von Hydraulikflüssigkeit und anderen wichtigen Flüssigkeiten verhindert Gelbildung und Kondensation.

Eintauch-Heizelemente von HOTSTART werden mit einem Festeinstellungsthermostat geliefert, optionale Thermostatbereiche sind verfügbar. Die Modelle für Gefahrenbereiche haben eine IECEx-Zulassung für diese Verwendung. Alle industriellen Eintauch-Heizelemente sind einfach in Ihrem System zu installieren und entweder mit einem Gewindeanschluss oder einem Anschluss ohne Gewinde erhältlich. 

Kann an gefährlichen Standorten verwendet werden.

  • IECEx
  • ATEX

Vorwärm-Informationen

Primäres Vorwärmsystem

  • Dieselkraftstof
  • Motorkühlmittel / Wasser
  • Schmieröl
  • Öl

Primäre Vorwärmleistung

  • 1 kW
  • 1.5 kW
  • 2 kW

Leistungsspezifikationen

Stromquellen

  • AC, Einphasig, 60 Hz
  • AC, Dreiphasig, 60 Hz

Spannungswerte

  • 120
  • 208
  • 240
  • 277
  • 380
  • 480

Stromanschlüsse

  • Verdrahtet

Temperaturregelung

Halterungstypen

  • Spannband
  • Gewindeanschluss

Schutzart-Optionen

Systemeinlass

  • NEMA 4
  • NEMA 7

Zertifizierungen

  • IECEx
  • ATEX

Verwandte Produkte

HOTSTART-Industrial-Immersion-Heaters

Wetterfeste industrielle Eintauch-Heizelemente von HOTSTART erwärmen unterschiedliche Flüssigkeiten, die entscheidend für den Motor- und Anlagenbetrieb sind. Industrielle Eintauch-Heizelemente…

Lesen Sie mehr