Zurück zur Produktsuche

APU Leerlaufreduktionsystem

Sektoren

  • Motor

Märkte

Anwendungen

HOTSTART APU Idle Reduction Heater

Das APU-Vorwärmsystem von HOTSTART ist ein in sich geschlossenes Wasser-/Kühlmittel- und Ölvorwärmsystem für Lokomotivantriebe. Durch den Einsatz eines hocheffizienten Tier 4 Final-Motors benötigt das APU-Vorwärmsystem nur einen Bruchteil des Kraftstoffs, den eine Lokomotive im Leerlauf verbraucht, während es an vier Punkten zur Wärmeübertragung und einen integrierten Tankvorwärmer Wärme liefert – insgesamt 19 kW Heizleistung für die Lokomotive, das Schmieröl und eine optionale Führerstandheizung. Das APU-System liefert zusätzlich über einen Hochleistungsgenerator 80 Ampere zum Aufladen der Batterie. Das APU-System wurde von Grund auf so konzipiert, dass es sich nahtlos in den Lokomotivbetrieb integrieren lässt. Es verfügt über eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, einen automatischen Betrieb und die Möglichkeit der Integration in AESS-Systeme.

Das HOTSTART APU-System liefert Wärme für Motor und Schmieröl und ermöglicht das Abstellen der Lokomotive an einem beliebigen Stellplatz mit sofortiger Betriebsbereitschaft auch bei kältesten Wetterbedingungen. Die Vermeidung unnötiger Leerlaufphasen und die Aufrechterhaltung optimaler Starttemperaturen für Motorkomponenten und Schmieröl reduzieren Kraftstoff- und Ölverbrauch, Emissionen, Geräuschbelastung, Verschleiß und Ölfilmbildung auf der Kolbenfläche.

Frachtlokomotiven sind bei Frost besonders anfällig für Schäden oder Verzögerungen und müssen zur Aufrechterhaltung der Motorwärme im Leerlauf betrieben oder an klimatisierten Stellplätzen untergebracht werden. Das APU-System von HOTSTART beseitigt diese Beschränkungen und ermöglicht das Abstellen an beliebigen Orten sowie den Motorstart zu jeder Zeit. So werden maximale Verfügbarkeit, längere Wartungsintervalle und Einhaltung strenger Transportterminpläne erzielt.

Wärmeverlust durch feuchte Kühlsysteme (feuchter Kühler) während des Betriebs des Vorwärmsystems kann die Beibehaltung der optimalen Temperatur für den Motorbetrieb oder Motorstart beeinträchtigen.

Nicht für gefährliche Standorte vorgesehen.

Vorwärm-Informationen

Primäres Vorwärmsystem

  • Wasser
  • Kühlwassermischung

Primäre Vorwärmleistung

  • Kühlmittel zu Kühlmittel-Wärmetauscher

Sekundäres Vorwärmsystem

  • Schmieröl

Sekundäre Vorwärmleistung

  • Kühlmittel zu Ölwärmetauscher

Halterungstypen

  • Fuß

Einlässe / Auslässe

Einlässe

  • 24 JIC

Auslässe

  • 1” NPT

Sekundäre Einlässe / Sekundäre Auslässe

Sekundäre Einlässe

  • Unzutreffend

Sekundäre Auslässe

  • Unzutreffend

Verwandte Produkte

HOTSTART-DLV-Coolant-Water-Oil-Electric-Engine-Heater

Das Zweistoff-Elektrovorwärmsystem von HOTSTART wurde zum Vorwärmen von Kühlmittel und Öl für Antriebsmaschinen von Lokomotiven sowie Diesel- und Gasmotoren von Generatoren, Schiffen und…

Lesen Sie mehr

HOTSTART-CLV-Coolant-Water-Electric-Engine-Heater

Das CLV-Einstoff-Elektrovorwärmsystem von HOTSTART wurde zum Vorwärmen von Kühlmittel für Antriebsmaschinen von Lokomotiven sowie Diesel- und Gasmotoren von Generatoren, Schiffen und…

Lesen Sie mehr